Online Vortrag: Die Öffnung der Welt

Angelos Chaniotis, Professor an der Universität Princeton, zeichnet die erste Globalisierung der Geschichte nach

Veranstaltungsart: Zentralveranstaltung

Durch die Eroberungen Alexanders des Großen kamen Menschen und Völker aus ganz verschiedenen Gegenden des Mittelmeerraums und des Orients miteinander in Kontakt. Die gemeinsame griechische Sprache ermöglichte Austausch und Mobilität, die zuvor nicht denkbar gewesen waren. Die Folgen dieser Entwicklung prägen unsere Welt bis heute – nicht zuletzt konnte sich das Christentum dadurch überhaupt erst ausbreiten.

Link: https://live.keb-augsburg.de/keb-y59-dwp-dfu

Dr. Stephan Witetschek

Referent/-in

Termin

17.05.2021 19:00

Veranstaltungsort

Online Vortrag:

Augsburg

Kontakt

Katholische Erwachsenenbildung