Veranstaltungen der KEB Neuburg-Schrobenhausen - Seite 1

Klimawandel - Es droht der Globale Infarkt!

Klimaschutz - Was können Kommunen dagegen tun?
Do. 02.02.23 19:00
Alte Schule
Kath. Kirchenstiftung St. Andreas
Faktor Mensch, Zerstörung der Lebensgrundlagen, Energie und Mobilität, Die Erde heizt sich auf, Folgen des Klimawandels, Katastrophen, Krisen, Flüchtlinge, Das globale 2°C-Ziel

Der Klimawandel hat begonnen. Obwohl die Wissenschaft seit Jahrzehnten intensiv warnt, kommt die Politik nicht voran. Die Weltgemeinschaft ist zerstritten, in zwei Lager gespalten: Entwicklungs- und Schwellenländer auf der einen, Industriestaaten auf der anderen Seite. Trotz eines wachsenden Umwelt- und Klimabewusstseins der Völker konnten die Weltklimakonferenzen bisher wenig erreichen.

Jahreshauptversammlung mit Vortrag Maria Lichtmess

Maria Lichtmess ein wichtiger Tag im Bauernjahr
Do. 02.02.23 19:30
Dorfheim
Kath. Frauenbund Oberlauterbach
Was wird an Maria Lichtmess gefeiert? Warum wird Maria Lichtmess gefeiert? Bräuche zu Maria Lichtmess

Ein wichtiger Tag im Bauernjahr
Die Dienstboten, Mägde und Knechte, wie sie früher genannt wurden, machten einen großen Teil der Bevölkerung aus. Welche Rechten und Pflichten sie hatten war in der Dienstbotenordnung hinterlegt. Auch damals wurde schon die Kündigungsfrist geregelt.

PekiP-Gruppe

Spiel- und Bewegungsanregungen durch das erste Lebensjahr
Mo. 06.02.23 08:45 - 10:15
PEKiP
PEKiP
Sport- und Gymnastik
PEKiP heißt:
Die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse des Kindes wahrzunehmen.
Dem Baby erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen
Zeit zum Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin

Ihr als Eltern möchtet euer Kind bei dieser Entwicklung angemessen begleiten und habt selber einige Fragen. In der PEKiP Gruppe hat euer Baby die Möglichkeit, seine neu gewonnen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren - auch im Kontakt zu Gleichaltrigen.

Ihr könnt im Austausch mit anderen Eltern und der GruppenleiterIn von- und miteinander lernen. Ihr bekommt Antworten, Anregungen und Unterstützung.

* In der PEKiP-Gruppe treffen sich Eltern mit ihren Babys ab der 4.-6. Lebenswoche, auch ein späterer Einstieg ist möglich.
* Die Baby sind im gleichen Alter
* Zu einer Gruppe gehören 6-8 Erwachsene mit ihren Babys.
* Die PEKiP Gruppe kann während des gesamten ersten Lebensjahres zusammenbleiben.
* Die Gruppentreffen finden einmal pro Woche in einem warmen raum statt und dauern jeweils 90 Minuten.
* In dieser Zeit sind die Baby nackt, damit sie sich freier bewegen können.
* DiePEKiP-Gruppe wird von einer ausgebildeten und zertifizierten PEKiP-Gruppenleiterin geleitet.
* In der werteorientierten Grundhaltung der PEKiP-Gruppenarbeit wird die UN-Kinderrechtskonvention geachtet.

Eltern-Kind-Gruppe

Pädagogische Besprechung von Erziehungsfragen
Mo. 06.02.23 09:00 - 10:30
Pfarrheim Waidhofen
Kath. Frauenbund Waidhofen
EK-Gruppen sind ein Bildungsangebot für Mütter und Väter mit Kindern bis zum Kindergartenalter.
In gemeinsamen Spielen, Basteln, Singen etc. lernen Kinder Kontakte untereinander aufzunehmen und soziales Verhalten einzuüben.
Mütter/Väter erhalten Anregungen zu verschiedenen Themen für kindgerechte Beschäftigungen. Im Gruppengespräch können Eltern ihre Erfahrungen austauschen und sich mit der eigenen Lebenssituation auseinandersetzen.

PekiP-Gruppe

Spiel- und Bewegungsanregungen durch das erste Lebensjahr
Mo. 06.02.23 10:15 - 12:15
PEKiP
PEKiP
PEKiP heißt:
Die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse des Kindes wahrzunehmen.
Dem Baby erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen
Zeit zum Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin

Ihr als Eltern möchtet euer Kind bei dieser Entwicklung angemessen begleiten und habt selber einige Fragen. In der PEKiP Gruppe hat euer Baby die Möglichkeit, seine neu gewonnen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren - auch im Kontakt zu Gleichaltrigen.

Ihr könnt im Austausch mit anderen Eltern und der GruppenleiterIn von- und miteinander lernen. Ihr bekommt Antworten, Anregungen und Unterstützung.

* In der PEKiP-Gruppe treffen sich Eltern mit ihren Babys ab der 4.-6. Lebenswoche, auch ein späterer Einstieg ist möglich.
* Die Baby sind im gleichen Alter
* Zu einer Gruppe gehören 6-8 Erwachsene mit ihren Babys.
* Die PEKiP Gruppe kann während des gesamten ersten Lebensjahres zusammenbleiben.
* Die Gruppentreffen finden einmal pro Woche in einem warmen raum statt und dauern jeweils 90 Minuten.
* In dieser Zeit sind die Baby nackt, damit sie sich freier bewegen können.
* DiePEKiP-Gruppe wird von einer ausgebildeten und zertifizierten PEKiP-Gruppenleiterin geleitet.
* In der werteorientierten Grundhaltung der PEKiP-Gruppenarbeit wird die UN-Kinderrechtskonvention geachtet.

Gstanzl - die Herkunft

Mit Liedern, G`stanzln und Reimen in den Frühling
Mo. 06.02.23 14:00
Pfarrheim Waidhofen
Kath. Frauenbund Waidhofen
Das Wort dürfte aus dem italienischen "stanza" (Strophe) stammen. Viele Lieder sind aus Gstanzln zusammengesetzt und schließen mit einem Jodler ab.
Gstanzln werden meistens stegreif zu einer vorgegebenen Melodie gesunden. Der Volksmusikant Alexander Bolzer wird im Vortrag darauf eingehen wie sich Gstanzln aufbauen und welche Themen besonders geeignet für Gstanzln sind.

Seniorengymnastik

Gesund und beweglich im Alter
Mo. 06.02.23 14:00 - 15:00
Gemeindehaus Untermaxfeld
Kath. Kirchenstiftung St. Joseph
Wir wollen gezielt unsere Muskulatur aufwärmen und stärken, die Beweglichkeit und Ausdauer trainieren und erhalten sowie die Koordination der einzelnen Körperpartien fördern. Die Gymnastik ist für jede Altersstufe geeignet. Jeder könne mitmachen.

YIN YOGA

dehnen - entspannen - loslassen
Mo. 06.02.23 18:30 - 20:00
Psyche Körper Atem
Psyche - Körper - Atem

Eltern-Kind-Gruppe

Pädagogische Besprechung von Erziehungsfragen
Di. 07.02.23 09:00 - 10:30
Pfarrheim Waidhofen
Kath. Frauenbund Waidhofen
EK-Gruppen sind ein Bildungsangebot für Mütter und Väter mit Kindern bis zum Kindergartenalter.
In gemeinsamen Spielen, Basteln, Singen etc. lernen Kinder Kontakte untereinander aufzunehmen und soziales Verhalten einzuüben.
Mütter/Väter erhalten Anregungen zu verschiedenen Themen für kindgerechte Beschäftigungen. Im Gruppengespräch können Eltern ihre Erfahrungen austauschen und sich mit der eigenen Lebenssituation auseinandersetzen.

Eltern-Kind-Gruppe

Pädagogische Besprechung von Erziehungsfragen
Di. 07.02.23 09:00 - 10:30
Pfarrheim Waidhofen
Kath. Frauenbund Waidhofen
EK-Gruppen sind ein Bildungsangebot für Mütter und Väter mit Kindern bis zum Kindergartenalter.
In gemeinsamen Spielen, Basteln, Singen etc. lernen Kinder Kontakte untereinander aufzunehmen und soziales Verhalten einzuüben.
Mütter/Väter erhalten Anregungen zu verschiedenen Themen für kindgerechte Beschäftigungen. Im Gruppengespräch können Eltern ihre Erfahrungen austauschen und sich mit der eigenen Lebenssituation auseinandersetzen.